• 03745-78110

Kinderwelt macht mit - auch ohne Bürgermeister

Heute war der bundesweite Vorlesetag 2020. 


Unser Bürgermeister Jörg Kerber liest den Kindern der „Kinderwelt Ellefeld“ für gewöhnlich zum bundesweiten Vorlesetag tolle, spannende Geschichten vor. Dieses Jahr war das leider wegen den Infektionsschutzbestimmungen zum Corona-Virus nicht möglich.

Aber unsere ErzieherInnen haben den Vorlesetag natürlich nicht ausfallen lassen. Alle ErzieherInnen haben sich ein gutes Buch herausgesucht und in gemütlicher Atmosphäre den Kindern daraus vorgelesen. 

vorlesetag111

Bücher begeistern uns und alle Kinder lieben es, eine Geschichte vorgelesen zu bekommen. 

Heute waren es zwei Märchen: „Rotkäppchen“ und „Der Wolf und die sieben Geißlein“. Unsere Kleinsten wurde die Geschichte: „SOS, Kätzchen in Not“ erzählt und den größeren die Geschichte „Erinnerst du dich“. 


In der Entengruppe durften heute zum Vorlesetag alle Kinder ihr Lieblingsbuch mit in den Kindergarten bringen. Da gab es eine bunte Vielfalt von Feuerwehrgeschichten, Tierbüchern, Geschichten über Sterne und Geschichten über die Jahreszeiten und vieles mehr.

vorlesetag 333

Die Kinder sind sehr stolz auf ihre Lieblingsbücher.

In Geschichten können wir uns hineinversetzen. Wir tauchen dabei in die Geschichten ein. Dadurch fördern wir bei unseren Kindern die Kreativität, die Konzentration, kognitive, emotionale und soziale Bildung.


DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung rufen jährlich dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen - Ellefeld ist mit der Kinderwelt (auch ohne Bürgermeister ;-) gern dabei. Herzlichen Dank an das Team der Kinderwelt.

 

-> Ellefeld: Vorlesetag 2019
-> Ellefeld: Vorlesetag 2018
-> Ellefeld: Vorlesetag 2017
-> Ellefeld: Vorlesetag 2016


Text und Foto:
Jasmin Tröger (
amtierende Kinderweltleiterin) 
20.11.2020



neu logo