• 03745-78110

5. Update 06.06.2020: Schule & Kinderbetreuung in Ellefeld

Laut der Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie (vom 04.06.2020) wird der eingeschränkte Regelbetrieb in Schulen und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bis zum 29.06.2020 weitergeführt.

Da die Gemeinde Ellefeld eine Grundschule und eine Kindertagesstätte hat, beziehen sich die nachfolgenden Informationen ausschließlich auf diese beiden Einrichtungsarten:

Was ist neu an Grundschulen:
Mit Zustimmung der Schulleitung können Elternabende, Elterngespräche, Konferenzen und Gremiensitzungen zu grundlegenden schulischen Angelegenheiten sowie Veranstaltungen zum Schuljahresende unter Einhaltung der allgemeinen Hygienebestimmungen und unter Einhaltung eines ausreichenden Abstandes auf dem Schulgelände durchgeführt werden.

Die Schulbesuchspflicht bleibt an Grundschulen weiter ausgesetzt. Das heißt, die Eltern entscheiden selbst, ob ihre Kinder in der Schule oder weiter zu Hause lernen. Die Schulpflicht bleibt bestehen. Die Eltern werden gebeten per Post oder Mail der Schule bekannt zu geben, wenn ihr Kind die Schulpflicht zu Hause erfüllt. Kinder, die nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen wollen, werden in ihrer Lernzeit von ihren Lehrern mit Aufgaben betraut. Ein Wechselmodell ist nicht möglich. Die Eltern müssen sich zwischen dem Unterricht in der Schule oder dem Lernen von zu Hause aus entscheiden. Die strikte Gruppentrennung und die tägliche Pflicht zur Aufgabe der »Gesundheitsbescheinigung« bleiben bestehen.

-> Informationen für die Grundschüler  (Klasse 1 - 4) finden Sie auf der Internetseite der Grundschule Otto Schüler

 

Was ist neu in der KiTa:

Die Betreuung findet weiter in festgelegten Gruppen im Rahmen des Möglichen durch stets dasselbe pädagogische Personal statt. Es ist erlaubt eine größere Gruppe in einem größeren Bereich der Einrichtung mit mehreren pädagogischen Fachkräften zu bilden, um die Betreuung auch in Randzeiten in den stabilen Gruppen anbieten und Pausen- sowie Urlaubszeiten gewährleisten zu können. An der täglichen »Gesundheitsbescheinigung« durch die Eltern wird festgehalten. Weiterhin haben die Erwachsenen beim Bringen und Abholen eine Mund-Nase-Abdeckung zu tragen.

 
Die derzeitige Allgemeinverfügung zum "eingeschränkten Regelbetrieb" gilt vorerst bis zum 29.06.2020.

Der Bürgermeister und die Gemeindeverwaltung danken allen für jede Art von Einsatz und Rücksicht.
Bei Fragen steht die Gemeindeverwaltung gern telefonisch zur Verfügung - 03745/78110.

-> Telefon Grundschule Otto Schüler Ellefeld: 03745/6170

-> Telefon Kinderwelt Ellefeld: 03745/6639


Gemeindeverwaltung Ellefeld
05.06.2020


neu logo