• 03745-78110

Aktuelle Meldungen

45 Jahre Jugendfeuerwehr Ellefeld

 Ein Holzhäuschen in Flammen - das passierte am Samstag, 6. Mai, vor dem Ellfelder Feuerwehrgerätehaus. Nein, das war kein Ernstfall, sondern ein Teil der Schauvorführung, zu der die Jugendfeuerwehr Ellefeld anlässlich ihres 45-jährigen Bestehens eingeladen hatte.

ff jugend 45 3

Zahlreiche Besucher, darunter viele Familien mit Kindern, verfolgten den Löscheinsatz des Feuerwehrnachwuchses. Eben hatten die Kinder und Jugendlichen den Notruf abgesetzt, da ertönte auch schon das Martinshorn und das Löschfahrzeug kam angebraust. In Sekundenschnelle entrollte die Löschtruppe in ihren schmucken Uniformen die Schläuche und es hieß "Wasser marsch!" Mit 2500 Litern Wasser löschten sie den Brandherd. Eine riesige Qualmwolke verfinsterte den Himmel und versperrte den Zuschauern die Sicht. "Ihr habt gute Arbeit geleistet", lobte Wehrleiter Tino Bratfisch die Floriansjünger, die von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr aus Oberkotzau unterstützt wurden. Wie verabredet, lachte zum 45. Jubiläum die Sonne. Im Mittelpunkt standen die 21 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Ellefeld.

ff jugend 45 3

Zur Festveranstaltung würdigte Bürgermeister Jörg Kerber deren Engagement. Es besteht aus Hilfe und Dienst am Nächsten. Respekt und Anerkennung zollte er auch den Gründern und Väter, die mit ihrer Vorbildfunktion die Jugendlichen geprägt haben. Die zahlreich erschienenen Wehren überbrachten Glückwünsche und Geschenke.

ff jugend 45 2

Weitere Bilder bei der Freiwilligen Feuerwehr Ellefeld


Text: Sybille Güntzel-Lingner
Fotos: Gemeindeverwaltung
Gruppenfoto der Jugendfeuerwehr: Joachim Thoß