• 03745-78110

Aktuelle Meldungen

Ellefelder Bürgerpreis 2016 verliehen

Im Rahmen der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres wurde am 14.12.2016 der Ellefelder Bürgerpreis vergeben. 

Herr Karlheinz Rieß wurde damit für mehr als 30 Jahre ehrenamtliche Arbeit als Ortschronist der Gemeinde Ellefeld geehrt.

Der 86-jährige Ellefelder dokumentiert alle Ereignisse und Veranstaltungen rund um die Gemeinde Ellefeld. Das im Laufe
der Zeit entstandene Archiv organisiert er eigenständig und zuverlässig. Was war wann in Ellefeld? Auf diese Frage
weiß unser Ortschronist immer eine Antwort und eine unterhaltsame Geschichte dazu. Selbst das Datum wann das letzte
Pissoirhäuschen in Ellefeld abgerissen wurde, hat er sich notiert. Trotz seines Alters ist er auch noch bei den
Heimatfreunden Ellefeld aktiv und organisiert Ausstellungen für das Obere Schloss. Ebenfalls leistet er für das Amtsblatt der
Gemeinde Ellefeld wichtige Arbeit in Bild und Wort.

Der Bürgermeister Jörg Kerber hob in seiner ehrenden Ansprache, unter anderem die Pünktlichkeit unseres Ortschronisten
hervor. Als Karlheinz Rieß seinen Bürgerpreis annahm, bedankte er sich und erzählte humorvoll allen Anwesenden warum
er ein einziges Mal in 86 Lebensjahren doch zu spät gekommen ist.

Der Bürgerpreis 2016 wurde von der Sparkasse Vogtland gestiftet.

 

Karlheinz Rieß
Karlheinz Rieß 2
Karlheinz Rieß 3